Herren trotz Sieg Tabellendritter

TSV Willsbach – SG TSV Talheim/TGV Abstatt  2:3 (26:24 23:25 22:25 25:22 10:15) 

Die Vorzeichen für unser letztes Vorrundenspiel standen denkbar schlecht. Philipp kam erst zum Einschlagen in die Halle, Timm und Etienne erst zum 2. bzw. 3. Satz, da sie noch beim Damenspiel vorher waren. Willsbach trat mit Bestbesetzung an, mit der sie auch den Tabellenführer Geisselhardt geschlagen hatten. Wir starteten verhalten und vorsichtig in den Satz und erst ab Satzmitte setzten wir uns u.a. durch eine super Aufschlagserie von Philipp auf 18:12 ab. Beim Stande von 24:21 war der Satz eigentlich für uns durch, aber völlig unerklärlicher Weise haben wir dann keinen einzigen Angriff mehr durchgebracht und Willsbach drehte diesen Satz auf 26:24, ein verschenkter Satz! Der zweite Satz gestaltete sich dann bis zum 15:15 ausgeglichen, eher wir dann immer in Führung liegend diesen Satz mit 25:23 nach Hause spielten. Auch im dritten Satz wechselte die Führung immer, bis wir wieder durch Marcos Aufschläge auf 23:16 davon zogen. Aber auch in diesem Satz, ähnlich wie im 1.Satz machten wir den Sack nicht rechtzeitig zu, und ließen Willsbach nochmal auf 22:24 rankommen, eher wir dann mit 25:22 den Satz abgeschlossen haben. Willsbach gab nicht auf und wir ließen an Konzentration etwas nach und lagen im vierten Satz immer hinten und Willsbach glich mit 25:22 zum 2:2 nach Sätzen aus. Bis zum 5:5 im Tiebreak ließen wir die Willsbacher noch kommen, dann zogen wir aber unaufhörlich über 5:8 und 10:8 davon, um diesen Satz dann überzeugend mit 15:10 zu gewinnen. Man muss mit diesem Sieg dann doch zufrieden sein, auch wenn der verloren erste Satz und heute einen Punkt gekostet hat. Wir haben jetzt 6 Spiele in Folge gewonnen und können selbstbewusst ins neue Jahr gehen. Es spielten: Alex Barth, Etienne Decombe, Philipp Dietz, Marco Fischer, Dennis Freistädter, Micha Koltun, Andy Müller, Maxi Reichert, Timm Schomacher und Philip Täschner.

Vorschau:

Wir wünschen allen Sportlern und Sportlerinnen sowie allen Freunden und Freundinnen des Volleyballsports eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir gehen jetzt in die Winterpause und starten am 02.01.2019 wieder ins Training, um eine genauso erfolgreiche Rückrunde wie die Vorrunde zu starten.
(DiDi)

Mitteilungsblatt 02. KW 2019
Markiert in:

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.